Jump to content

Queen Esther

Tagestext, Freitag, 15. Februar 2019

Topic Summary

Created

Last Reply

Replies

Views

Queen Esther -
Queen Esther -
1
4

Top Posters


Recommended Posts

15.2.2019.jpg


Freitag, 15. Februar  2019

Werdet gütig zueinander, voll zarten Erbarmens (Eph. 4:32)

Wie Psychologen sagen, kann sich Mitgefühl gut auf die Gesundheit und auf zwischenmenschliche Beziehungen auswirken. Das Leid anderer zu lindern macht uns glücklicher und optimistischer. Wir sind weniger einsam und neigen nicht so leicht zu negativem Denken. Mit anderen mitzufühlen kommt also auch uns zugute. Wenn wir uns liebevoll um andere kümmern, haben wir ein gutes Gewissen, weil wir uns nach göttlichen Grundsätzen ausrichten. Wir sind dann auch bessere Eltern, Ehepartner und Freunde. Wer sich anderen gegenüber mitfühlend verhält, bekommt wahrscheinlich auch selbst Hilfe und Unterstützung, wenn er sie benötigt (Mat. 5:7; Luk. 6:38). Mit anderen mitzufühlen kommt uns selbst zugute. Aber das ist nicht der Hauptgrund, warum wir mitfühlend sind. Wir möchten uns Jehova zum Vorbild nehmen und ihn verherrlichen (Spr. 14:31). w17.09 12 Abs. 16, 17

    Hello guest!

Share this post


Link to post
Share on other sites


  • Similar Content

    • By Queen Esther
      Dienstag, 19. Februar  2019
      Wie könnte ich diese große Schlechtigkeit begehen und in Wirklichkeit gegen Gott sündigen? (1. Mo. 39:9)
      Potiphars Frau hatte ein Auge auf Joseph geworfen, der „schön von Gestalt und schön von Aussehen“ war. Sie versuchte ihn zu verführen. Aber Joseph erlag nicht ihren wiederholten Annäherungsversuchen. Als eine Situation ganz kritisch wurde, floh er sogar. Was lernen wir von Joseph? Vielleicht müssen wir vor der Versuchung fliehen, ein Gesetz Gottes zu brechen (Spr. 1:10). Einige unter uns haben früher zu viel gegessen oder getrunken, haben geraucht, Drogen genommen oder ein unmoralisches Leben geführt. Selbst nach der Taufe sind sie vielleicht manchmal versucht, zu alten Gewohnheiten zurückzukehren. Solltest du jemals in der Versuchung stehen, ein Gesetz Jehovas zu brechen, dann halte kurz inne und stärke deine Willenskraft. Denke darüber nach, wie verheerend es sich auf dein Verhältnis zu Jehova auswirken würde, sündigen Wünschen nachzugeben. Überlege, welche Situationen dich in Versuchung bringen und wie du sie vermeiden kannst (Ps. 26:4, 5; Spr. 22:3). Wenn du in so einer Situation bist, dann bitte Jehova um Weisheit und Selbstbeherrschung, stark bleiben zu können. w17.09 4-5 Abs. 8, 9
      Hello guest! Please register or sign in (it's free) to view the hidden content.
  • Who Was Online   83 Users were Online in the Last 24 Hours   (Most members ever online in 24 hour was 92, last accomplished on .)

  • Forum Statistics

    58,499
    Total Topics
    103,635
    Total Posts
  • Member Statistics

    15,869
    Total Members
    1,592
    Most Online
    Torso Boy
    Newest Member
    Torso Boy
    Joined




×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service Confirmation Terms of Use Privacy Policy Guidelines We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.