Jump to content

Sign in to follow this  
Queen Esther

Lincoln Navigator Concept: Dieses SUV setzt Maßstäbe in Sachen Größe und Luxus

Topic Summary

Created

Last Reply

Replies

Views

Queen Esther -
Queen Esther -
1
301

Top Posters


Recommended Posts

Lincoln Navigator Concept: Dieses SUV setzt Maßstäbe in Sachen Größe und Luxus

lincoln-navigator-concept.jpg

Das große SUV der US-Marke soll wiederbelebt werden: Sehr luxuriös ist das neue Navigator Concept von Lincoln.

Größentechnisch kann derzeit wohl mit dem neuen Lincoln Navigator Concept kaum etwas mithalten: Das Giga-SUV protzt mit Flügeltüren und einer ausfahrbaren Treppe für den Einstieg ins Luxusappartment.

Neben diesem SUV-Konzept der amerikanischen Ford-Tochter Lincoln sieht selbst ein ausgewachsener Audi Q7 geradezu schmächtig aus: Riesige Flügeltüren schwingen auf wie Portale und geben zusammen mit einer dreistufigen Treppe, die aus den Fahrzeugschwellern hervortritt, den Weg frei in den luxuriösen Innenraum des Giganten. Das Navigator Concept soll einen Vorgeschmack auf das künftige Fullsize-SUV der US-Marke geben und im Idealfall dem kürzlich vorgestellten Tesla Model X nun erst einmal die Show stehlen – denn die Flügeltüren könnten auf dem Weg in die Serie noch dem Rotstift zum Opfer fallen....
30-fach verstellbare Sitze...

Dabei könnten die weit öffnenden Doppeltüren tatsächlich Sinn ergeben, erscheint die Kopffreiheit im US-Brummer aufgrund der Bauform mit dem extrem dicken Unterboden nur durchschnittlich. In den ersten beiden Sitzreihen gibt es dafür auch für sehr große Personen Beinfreiheit im Überfluss. Die Einzelsitze mit laut Hersteller bis zu 30 verschiedenen Verstellmöglichkeiten haben daran sicherlich ihren Anteil. Darüber hinaus beherbergt jeder Sitz einen *Tablet-Computer* auf der Rückseite.

Unter der mächtigen Motorhaube arbeitet dagegen kein hubraumstarker Achtzylinder, wie sonst üblich, sondern der universell einsetzbare 3,5 Liter große V6-EcoBoost Motor aus dem Hause Ford mit über 400 PS. Für amerikanische Verhältnisse ein ernsthafter Schritt zu mehr Effizienz.
Kleiderschrank im Heck.

Platz für das Urlaubsgepäck bietet das Über-SUV ebenfalls. Um das zu demonstrieren, bekommt man beim Öffnen der Heckklappe einen säuberlich sortierten Kleiderschrank zu Gesicht. Wann das Schlachtschiff in Serie gehen soll und welche Eigenschaften des Konzepts dabei übernommen werden, gibt Lincoln derzeit noch nicht bekannt. Bis dahin darf das Lincoln Navigator Concept  aber auf der New York Auto Show  bestaunt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sign in to follow this  





×
×
  • Create New...

Important Information

Terms of Service Confirmation Terms of Use Privacy Policy Guidelines We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.